Hinweise für Einreyter

Schlaraffen hört!
Vielliebe Freunde aus Nah und Fern,

auch in der Winterung a.U. 162/163 werden wir weiterhin in der Düteburg im Gasthaus Thies sippen. Dort haben wir mehr Platz als in unser Haseburg , um die weiterhin geltenden Abstands- und Hygieneregeln wahren zu können. Diese werden vom Wirt bestimmt. Derzeit bedeutet dies, dass die 2G-Regel (geimpft oder genesen, mit Nachweis) gilt. Details entnehmt bitte unserem Hygienekonzept.

Eine Beschränkung der Zahl der Einreyter zu unseren Sippungen soll es nicht geben. Wir bitten aber alle Freunde aus anderen Reychen, sich über die Adresse kantzler@schlaraffia-ossenbrugga.de bis spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Sippung anzumelden. Sofern sich die Corona-Situation im Laufe der Winterung verschärfen sollte und je nach den gesetzlichen Vorgaben des Landes Niedersachsen und des Landkreises Osnabrück kann es allerdings sein, dass wir diese Vorgabe weiter verschärfen müssen.

Wir wünschen Euch gute Gesundheit, uns allen ein fröhliches Spiel und grüßen uhuhertzlich mit Lulu!

Die Schlaraffia Ossenbrugga